Ladungssicherung beim LKW
Foto: Philipp Wiatschka / pixelio

Mit Sicherheit gut beraten

Oliver Elster, Ausbilder für Ladungssicherung, Gabelstapler und Kran

Ausbildung Ladungssicherung nach VDI 2700 ff.

1. Arbeitssicherheit
2. Verkehrssicherheit
3. Qualität

Ausbildung für alle Personen, die sich weiterbilden wollen.

Wir bieten folgende Ausbildungen vor Ort an:

Für Unternehmen, welche Güter versenden, gilt:
§ 412 HGB Abs 1 verpflichtet den Absender des Frachtvertrags im Güterverkehr zur beförderungssicheren Verladung, zur Stauung und Befestigung sowie zur Entladung des zu befördernden Guts.

Zurrgurt für Ladungssicherung

Foto: Rainer Sturm / pixelio

Ladungssicherung für verantwortliche Personen nach den Richtlinien der VDI 2700a

Beschreibung

Die Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen hat bei der Unfallverhütung eine große Bedeutung, insbesondere weil die Gefahren, die von unzureichend gesicherter Fracht ausgehen, vielfach nicht erkannt werden. Neben dem volks- und betriebswirtschaftlichen Schaden muss insbesondere das Risiko von Personenschäden vermieden werden. Grundsätzlich gilt, dass jeder, der mit der Verladung von Gütern betraut wird, auch für eine fachgerechte Ladungssicherung verantwortlich ist und somit in der Pflicht steht, wirkungsvolle Ladungs­sicherungs­maßnahmen zu ergreifen.

In diesem Seminar wird Ihnen die richtige Ladungssicherung in Theorie und Praxis nach den anerkannten Vorschriften und Regeln der Technik vermittelt. Mit dem erlangten Fachwissen sind Sie imstande, die Ladungssicherung zu beurteilen, gegebenenfalls geeignete Korrekturmaßnahmen vorzunehmen und damit Ihrer Verantwortung in allen Lagen nachkommen zu können. Sie werden wissen, welche Sicherungsmethoden und Hilfsmittel erforderlich sind, um eine Gefährdung jeglicher art auszuschließen. Praktische Übungen veranschaulichen die Wirkungsweise in der richtigen Anwendung.

Inhalte

  • Rechtliche Vorschriften zur Ladungssicherung
  • Verantwortungsbereiche und Konsequenzen
  • Physikalische Grundlagen der Ladungssicherung
  • Kippgefahren berechnen und beurteilen
  • Sicherungsmethoden und Sicherungskräfte
  • Einrichtungen und Hilfsmittel zur Ladungssicherung
  • Zurrkraftberechnung/richtiges Stauen von Gütern
  • Typen der Zurrmittel
  • Ladungsträger und ihre Besonderheiten
  • Lastverteilungspläne
  • Ermittlung der erforderlichen Zurrkräfte
  • Spezielle Ladungen sichern
  • Praktische Beladeübungen unter Anwendung von unterschiedlichen Zurrmitteln
  • Praktische Übungen
  • Schriftliche Prüfung
 

Teilnehmerkreis

Lademeister, Kraftverkehrsmeister, Transportunternehmer, Fuhrparkleiter, Versandleiter, Disponenten, Sicherheitsfachkräfte, Belader und Kraftfahrer

Dauer

2 Tage

Ihr Nutzen

  • Sie verfügen über die nötige Kompetenz in der Ladungssicherung und halten Vorschriften ein.
  • Im Ladungssicherungs-Seminar lernen Sie die nötigen Hilfsmittel und Sicherungsmethoden optimal anwenden.
  • Sie halten Sicherheitsstandards ein, um Risiken und Unfälle zu vermeiden.
 

Abschluss

Ausbildungsnachweis nach VDI 2700a und Zertifikat

Referent

Fachdozenten für Sicherheit

Preis

Teilnahmegebühr (ohne MwSt.)
inkl. Prüfungsgebühr und Ausbildungsnachweis
      400,00 €

 
Bitte Vereinbaren sie einen Termin

Jährliche Unterweisung Ladungssicherung
(In Kombination jährliche Unterweisung Gabelstaplerfahrer)

Beschreibung

Täglich sichern sie die ihnen anvertraute Fracht und Güter mit den gewohnten Handgriffen. Gerade solche gut beherrschten Routinearbeiten bergen die Gefahr, dass sich unbeabsichtigt Fehler einschleichen. Deshalb schreibt der Gesetzgeber für Frachtführer eine jährliche Unterweisung Ladungssicherung vor. Ihnen wird gezeigt wie sie mit geeigneten Hilfsmittel und geringem Aufwand die Ladung sichern.

Der Lehrgang dauert einen halben Tag und bringt Sie bei den rechtlichen und praktischen Grundlagen wieder auf den aktuellen Stand. Ihr Wissen wird aufgefrischt.

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen
  • Unfallgeschehen
  • Betriebliche Vorschriften und Anweisungen
  • Arbeitssicherheit
  • Hilfsmittel zur Ladungssicherung
  • Praktische Unterweisung am Fahrzeug
 

Inhalte Gabelstaplerfahrer

  • Rechtliche Grundlagen
  • Unfallgeschehen
  • Betriebsanweisung
  • Individuelle Themen nach Deguv 68
 

Dauer

0,5 Tage
in Kombination Gabelstaplerfahrer 1 Tag

Teilnehmerkreis

Vom Unternehmer beauftragte Mitarbeiter in Betrieben, die nach BGV A1 §4 (1) einmal jährlich unterwiesen werden müssen

Ihr Nutzen

  • Sie können Ihre Fahrweise korrekt auf die Ladung einstellen.
  • Sie wissen, wie Sie Ihre Ladung fachgerecht sichern müssen.
  • Sie erfüllen die Vorschrift laut BGV A1 §4 (1).
 

Referent

Fachdozent für Sicherheit

Abschluss

Teilnahmebescheinigung und Dokumentation

Preis

Teilnahmegebühr (ohne MwSt.)       95,00 €
 
Preis in Kombination Gabelstaplerfahrer Nachschulung 135,00 €
 
Teilnahmegebühr (ohne MwSt.)       145,00 €

 
Bitte Vereinbaren sie einen Termin

Schulung für Kleintransporter

Beschreibung

Was müssen Sie beachten, wenn etwas mit einem Kleintransporter transportiert werden soll? In unserem Lehrgang erfahren Sie alles Nutzbringende für einen sicheren und vorschriftsmäßigen Transport. Kleintransporter sind oft sehr zügig unterwegs. Lose Fracht gefährdet Mensch und Fahrverhalten. In der Summe können kleine Lasten Schlimmes anrichten. Liefern Sie lieber pünktlich unbeschädigte Güter aus? Mit dieser Schulung sind Sie dazu in der Lage!

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen
  • Physikalische Grundlagen
  • Anforderungen an das Transportfahrzeug
  • Arten der Ladungssicherung
  • Ermitteln der erforderlichen Zurrkräfte
  • Zurrmittel für die Ladungssicherung
  • Weitere Hilfsmittel zur Ladungssicherung
  • Möglichkeiten der Ladungssicherung auf Pritschen-, Kasten-, Kofferfahrzeugen und PKW
 

Dauer

1 Tag

Teilnehmerkreis

Verantwortliche, Unternehmer, Fahrer

Ihr Nutzen

  • Sie können mit dem erworbenen Fachwissen die richtige Ladungssicherung für Kleintransporter anwenden.
  • Sie erwerben Kenntnisse und Fertigkeiten zur praktischen Umsetzung.
 

Abschluss

Ausbildungsnachweis und Zertifikat

Hinweis

Dieses Seminar eignet sich besonders für Handwerker-, Kurier-, Express- und Postdienste

Referent

Fachdozenten für Ladungssicherung

Preis

Teilnahmegebühr (ohne MwSt.)       185,00 €

 
Bitte Vereinbaren sie einen Termin

Fahrerausweis zum Führen von Gabelstaplern

Beschreibung

Sie haben bereits Erfahrungen gesammelt, einen Gabelstapler zu fahren und im Betrieb zu verwenden? Dann kennen Sie bereits die Risiken, die das Heben und Senken von Lasten mit sich bringt. Damit Sie die potentiellen Gefahren Ihres Arbeitsalltages sicher in den Griff bekommen, sollten Sie eine qualifizierte Ausbildung für das Fahren eines Gabelstaplers absolvieren. Mit unserem Fahrerausweis genießen Sie außerdem Versicherungsschutz, falls doch einmal etwas schief läuft. Die Ausbildung vermittelt Ihnen alle nach DGUV Grundsatz 308-001 (BGG 925) vorgeschriebenen Kenntnisse und Fertigkeiten. Sie werden die Technik und Steuerung mehrerer Gabelstapler so eingehend kennenlernen, dass Sie viele Risiken von vornherein vermeiden können. Praxisnahe Übungen runden die Ausbildung für erfahrene Gabelstapler ab.

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen und Unfallgeschehen
  • Betriebsanweisungen
  • Aufbau und Funktion von Flurförderzeugen und Anbaugeräten
  • Antriebsarten
  • Betrieb allgemein und regelmäßige Prüfungen
  • Umgang mit Last und Sondereinsätze
  • Verkehrsregeln und Verkehrswege
  • Einweisung/tägliche Einsatzprüfung am Gabelstapler
  • Standsicherheit, Gewichtsverteilung, zulässige Lasten
  • Lastdiagramme
  • Hinweise auf Gefahrstellen
  • Theoretische Abschlussprüfung
  • Einweisung in die Fahrzeuge
  • Überprüfung vor der Benutzung
  • Praktische Fahr- und Stapelübungen
  • Bestimmungen beim Abstellen eines Gabelstaplers
  • Praktische Abschlussprüfung
 

Dauer

1-2 Tage: Theorie und Praxis

Teilnehmerkreis

Die Ausbildung richtet sich ausschließlich an Gabelstaplerfahrer, die bereits über Grundkenntnisse und praktische Erfahrung im Umgang mit Flurförderzeugen verfügen, aber noch keinen Befähigungsnachweis der Stufe 1 haben.

Voraussetzungen

Für die Teilnahme ist es grundsätzlich notwendig, dass Sie bereits über einige Fahrpraxis aus früheren Beschäftigungen als Gabelstaplerfahrer verfügen. Ferner müssen sie körperlich, geistig und charakterlich geeignet sein.

Abschluss

Fahrerausweis zum Führen von Gabelstaplern

Preis

Teilnahmegebühr (ohne MwSt.)
Grundausbildung
Nachschulung
       
150,00 €
65,00 €

 
Bitte Vereinbaren sie einen Termin

Ausbildung zum Kranführer (Brücken- und Portalkrane)

Beschreibung

Vom richtigen Anschlagen, dem Anheben und Transport der Last erlangt der Kranführer alle relevanten Kenntnisse, die für ein unfallfreies Arbeiten nötig sind.

Inhalte

  • Vorschriften zum Betrieb von Kranen, DGUV Vorschrift 52 (BGV D6)
  • Winden, Hub- und Zuggeräte, DGUV Vorschrift 54 (BGV D8)
  • Lastaufnahmeeinrichtungen im Hebezeugbetrieb, DGUV Regel 100-500 (BGR 500)
  • Rechtliche Grundlagen
  • Anschlag- und Lastaufnahmemittel
  • Pflichten und Aufgaben des Kranführers
  • Theoretische Abschlussprüfung
  • Übungen mit der Krananlage
  • Praktische Abschlussprüfung
 

Dauer

3 Tage

Preis

Teilnahmegebühr (ohne MwSt.)       200,00 €

 
Bitte Vereinbaren sie einen Termin

Ausbildung zum Lkw-Ladekranführer

Beschreibung

Da ein Lkw-Ladekran ein ortveränderlicher Kran ist, legen wir sehr viel Wert auf eine sehr praxisnahe Ausbildung.

Kein Einsatz gleicht dem anderen und stellt für den Bediener immer eine neue Herausforderung dar. Dieser Kurs hilft ihnen, die Alltagssituationen zu meistern.

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen
  • Aufgaben und Pflichten des Kranführers
  • Krantechnik
  • Anschlag- und Lastaufnahmeeinrichtungen
  • Praktische Übungen mit dem Lkw-Ladekran
  • Theoretische und praktische Abschlussprüfung
 

Voraussetzungen

Sie sind mindestens 18 Jahre alt und verfügen über die erforderliche körperliche und geistige Eignung. Sie haben außerdem eine ausreichende Allgemeinbildung und den Führerschein für die entsprechenden Kraftfahrzeuge.

Hinweis

Zur praktischen Ausbildung ist Arbeitskleidung erforderlich.

Dauer

2 Tage

Preis

Teilnahmegebühr (ohne MwSt.)       200,00 €

 
Bitte Vereinbaren sie einen Termin

Weiterbildung nach Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BkrFQV) zum Eintrag der Schlüsselnummer 95

Inhalte

  • Modul 1
    Eco Training
  • Modul 2
    Sozialvorschriften und Kontrollgeräte
  • Modul 3
    Sicherheit im Fokus
  • Modul 4
    Schaltstelle Fahrer
  • Modul 5
    Ladungssicherung
 

Dauer

Die Kurse finden in Deisslingen und Mössingen statt.
Es werden Samstagkurse sowie 5 Tages Kurse angeboten Mo-Fr.

 
Bitte Vereinbaren sie einen Termin

Zertifikat: Ausbilderseminar für Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen nach VDI 2700

Zertifikat: Gabelstaplerfahrer ausbilden - Ausbildung als Ausbilder für Flurförderzeugfahrer

Oliver Elster
Bildungsstätte · Schulungen
Römerstraße 148
78652 Deisslingen

weiterer Standort:
Bergweg 10
78166 Donaueschingen

Tel.: 0174 / 4683789

info@ladungssicherung-vdi.de
www.ladungssicherung-vdi.de

Termine nach Vereinbarung